KIDS-WINGTSUN

Sicherheit ist erlernbar!

Wir fördern Kinder mit neuen Verhaltensweisen und Selbstvertrauen für ein sicheres Gefühl

  • Über die Hälfte aller Kinder im Grundschulalter können nicht schwimmen (DLRG 2017)
  • 30 Prozent aller Heranwachsenden sind psychisch auffällig (BVKJ 2015)
  • Vermehrte Sprachentwicklungsstörungen bei Kleinkindern bis 6 Jahre (RFH 2017)

Schulleiter Roy Schirdewahn (Diplom Sportpädagoge) hat daher mit einem Team aus Lehrern, Erziehern, Polizisten, Kinderpsychologen und Selbstverteidigungsexperten ein Gewaltpräventionsprogramm entwickelt. Dieses Programm wird nicht nur in der Europäischen WingTsun Organisation unterrichtet, Roy Schirdewahn ist auch für die Ausbildung der Lehrer in diesem Bereich verantwortlich.

Für die Mehrheit der Eltern ist es selbstverständlich, ihre Kinder von Geburt an vor möglichen gesundheitlichen Schäden zu schützen, indem sie ihren Kindern z.B. Hygieneregeln beibringen. Auch an Gefahren durch die Umwelt wird gedacht und Schwimm- oder Verkehrsunterricht schnell gebucht. Durch unsere gesellschaftliche Struktur wird leider das Anerziehen von Sozialverhalten den Bildungseinrichtungen überlassen. Dass aber eine Person gar nicht in der Lage, ist 20 – 30 Kinder gleichzeitig zu erziehen, wird schlichtweg übersehen. Und dabei ist es unerheblich, welche pädagogische Ausbildung die Person hat. Hier ist die Überforderung bittere Realität.

Bei der Lösung von Konflikten geht es immer um Selbstbewusstsein und Selbstbehauptung in einer fremdbestimmten Umgebung, der Gesellschaft. Kinder müssen lernen Regeln zu befolgen und dabei in einer Gruppe agieren. Hier entscheidet sich sehr früh in der Entwicklung von Kindern, ob positive oder negative Erfahrungen zur Selbstsicherheit, Opfer- oder Täterrolle wird. Frühestmöglich sollte dieser Entwicklungsbereich begleitend geschult werden und bei Fehlverhalten korrigiert werden. Die positive Entwicklung des Selbstbewusstseins und des Selbstwertgefühls entscheidet darüber, ob ein Mensch sich frei entfalten kann. So wird er seine Ziele erreichen und ein glückliches und erfolgreiches Leben führen. Fehlendes Selbstbewusstsein und geringes Selbstwertgefühl können zu schlechten Leistungen in der Schule, Perspektivlosigkeit und Ausgrenzung führen. Menschen machen Fehler. Kinder müssen lernen mit den eigenen umzugehen. Das dadurch entstandene Selbstbewusstsein ist ein extrem wirkungsvoller Schutz gegen Mobbing.

Durch unsere Gewaltpräventionskurse steigern wir das Selbstbewusstsein deutlich. Kinder und Jugendliche lernen Konfliktsituationen gewaltfrei und stark zu meistern, ohne in eine Täterrolle abzurutschen. Sie erleben das Gefühl, wenn allein durch die richtige Körperhaltung und verbale Kommunikation Konflikte schnell gelöst werden. So werden sie weder Täter noch Opfer von Gewalttaten und sind in der Lage auch anderen selbstsicher zu helfen.

Videos

Gewaltprävention mit Roy Schirdewahn

Schau Dir an, wie Roy Schirdewahn Gewaltprävention unterrichtet. Erfahre was die Presse über ihn und die Kurse berichten.

Foto Trainingssituation

Folgende Themen werden in den Gewaltpräventionskursen behandelt:

  • Wie entsteht Gewalt?·Lösungen um ihr möglichst gewaltfrei zu entgehen?
  • Keine Opfer werden kann gelernt werden!
  • Wie schaffe ich es, dass Zeugen mir helfen?
  • Sind effektive Selbstverteidigungstechniken schnell erlernbar?
  • Wie gehe ich mit meiner Angst um?
  • Wie verteidige ich mich gegen körperlich stärkere Angreifer?
  • Unterscheidet sich Selbstbehauptung von Selbstverteidigung?
  • Das Programm "Sicherheit nach Noten"

Die EWTO-Gewaltprävention enthält das einzigartige Konzept der „Sicherheit nach Noten“. Die komplexe Thematik der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung wird mit Hilfe der klassischen Schulnoten vermittelt.

Nichts ist so überzeugend wie das eigene Gefühl. Lerne unsere Gewaltpräventions- und Selbstverteidigungskurse jetzt kennen und vereinbare ein kostenloses Probetraining. Wir freuen uns auf Dich!

Was Eltern tun können

So kommen Kinder sicher zur Schule und zurück

Wir werden oft gefragt, was Eltern tun können, um ihren Kindern mehr Sicherheit und Selbstvertrauen zu geben. Gerade zur Einschulung oder zum Schulwechsel auf eine weiterführende Schule ist die Angst, die Kinder in eine neue Umgebung und Situationen alleine gehen zu lassen, groß. Kommt das Kind mit dem Straßenverkehr zurecht? Wie verhält es sich im Umgang mit fremden Personen? Schafft es den Schulweg sicher? Auch wenn Kinder oft mehr zuzutrauen ist, als Eltern annehmen, kann unsere Infografik “10 Tipps für den sicheren Schulweg” viel helfen.

Infografik: 10 Tipps für einen sicheren Schulweg

Ziele unserer Gewaltpräventionskurse

Konflikte sicher lösen

Egal für welche Altersgruppe, jeder sollte Mittel und Wege lernen, um Konflikte zu deeskalieren und Gewalt zu verhindern. Unsere Ziele sind dabei ganz einfach und klar:

  • Grenzen ziehen, bewachen, verteidigen
  • Weder Opfer noch Täter werden
  • Anderen helfen
  • Fehler akzeptieren und daran arbeiten
  • Selbstbewusstsein steigern
  • Beginnende Konflikte erkennen und angemessen reagieren
Mach mit! Lerne WT!

Aktuelle Termine

  • Di
    24
    Apr
    2018

    Kostenloser Selbstverteidigungskurs für Kinder im Tanzclub Concordia Lübeck

    >

  • Mi
    25
    Apr
    2018

    Kostenloser Selbstverteidigungskurs für Kinder in Reinfeld

    >

  • Mi
    25
    Apr
    2018

    Kostenloser Selbstverteidigungskurs für Erwachsene in Reinfeld

    >

  • Fr
    27
    Apr
    2018

    WingTsun-Lehrgang Bad Oldesloe

    >

  • Do
    31
    Mai
    2018

    WingTsun-Lehrgang Hamburg

    >

  • Fr
    06
    Jul
    2018
    So
    08
    Jul
    2018

    WingTsun-Sommercamp in Neustadt

    >

  • So
    23
    Sep
    2018

    WingTsun-Lehrgang mit GM Thomas Schrön in Lübeck

  • Mo
    08
    Okt
    2018
    Sa
    13
    Okt
    2018

    WingTsun-Intensivwoche in Lübeck

  • Sa
    13
    Okt
    2018

    WingTsun-Lehrgang in Lübeck

WingTsun-Schulen

Überall dort, wo Du bist

Lübeck, Groß Steinrade, Bad Schwartau, Stockelsdorf, Neustadt, Bad Segeberg, Hamburg, Ahrensburg, Bad Bramstedt, Bad Oldesloe, Reinfeld, Ratzeburg, Mölln, Rendsburg
Mehr Infos

WT-Schulen

Kontaktformular

Haben wir Dich neugierig gemacht? Dann vereinbare jetzt einen Termin für ein kostenloses Probetraining oder schreibe uns eine Mitteilung - Wir freuen uns auf Deine Anfrage!

Telefon: (0451) 7 06 34 23
Telefon: (0800) 73 27 75 (gebührenfrei über das Festnetz)







Admin login - Do NOT follow this link!